Betreuungsplatz

Betreuungsperson

Betreuungszeit

Kosten

Vertretung

Versicherung

Vertragsabschluß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen für Eltern


Wie finde ich einen Betreuungsplatz für mein Kind?

Wenn Sie Interesse an einem Betreuungsplatz in der Kindertagespflege für Ihr Kind haben, melden Sie sich bitte bei unserer Fachberatung für Kindertagespflege. Hier werden Ihre Wünsche erfasst und Ihre Suchanfrage kann in die Vermittlung aufgenommen werden.

nach oben springen

Wer betreut mein Kind?

Tagespflegepersonen, die mit unserem Träger zusammenarbeiten, sind im Besitz der durch die Stadt Leipzig erteilten Pflegeerlaubnis zur Kindertagespflege gemäß § 43 SGB VIII. Neben der Eignungsprüfung erfolgt eine jährliche Überprüfung durch den Verbund Kommunaler Kinder- und Jugendhilfe - Eigenbetrieb der Stadt Leipzig (VKKJ) zusammen mit unserer Fachberatung in den Räumen der Tagespflegeperson.

nach oben springen

Zu welchen Zeiten kann mein Kind betreut werden?

Der reguläre Zeitrahmen liegt bei maximal 11 Stunden pro Tag, in der Regel von Montag bis Freitag. An Feiertagen und im Urlaub der Tagespflegeperson erfolgt keine Betreuung Ihres Kindes. Zum Teil ist die Betreuung auch an Wochenenden und abends möglich. Die Einzelheiten werden mit der jeweiligen Tagespflegeperson besprochen und festgelegt.

nach oben springen

Was kostet die Betreuung?

Für die Betreuung Ihres Kindes in der Kindertagespflege ist ein monatlicher Elternbeitrag an die Sozialwerk Leipzig gGmbH durch eine Einzugsermächtigung zu entrichten. Die Festlegungen der Elternbeiträge entsprechen denen der Kinderkrippe und Kita der Stadt Leipzig. Eine Ermäßigung des Elternbeitrages kann bei der Stadt Leipzig beantragt werden. Bei Vorliegen der Voraussetzungen sind Eltern von der Zahlung befreit, ggf. ermäßigt. Zusätzlich fallen Kosten für Mahlzeiten an. Die Höhe dieser Kosten wird von der Tagespflegeperson und/ oder dem zuständigen Caterer festgelegt.
Eine Übersicht der aktuellen Elternbeiträge und den Antrag zur Befreiung des Elternbeitrages in der Kindertagespflege erhalten Sie hier:

Elternbeiträge
Antrag zur Befreiung des Elternbeitrages

Sie möchten einen Betreuungsvertrag schließen / Was ist zu beachten?

Haben Sie sich gemeinsam mit der Tagespflegeperson für eine Betreuung in der Kindertagespflege entschieden, folgt die Vertragsschließung. Der „Private Betreuungsvertrag“ ist Grundlage für die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Eltern und Tagespflegeperson zur Betreuung des Kindes. Kooperiert die Tagespflegeperson mit der Sozialwerk Leipzig gGmbH als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe, ist auch ein Vertrag zwischen Eltern und Träger zu schließen.

Unter folgendem Link erklären wir Ihnen den detaillierten Ablauf der Vertragsschließung in der Kindertagespflege. Sie erhalten u.a. hilfreiche Informationen über die Erbringung erforderlicher Unterlagen, die Terminvereinbarung und Beantragung finanzieller Hilfen.

Vertragsschließung

nach oben springen

Wer betreut mein Kind, wenn die Tagespflegeperson erkrankt ist?

Sollte Ihr Kind durch Erkrankung unserer Tagespflegeperson nicht betreut werden können, sind wir bemüht, über unser Vertretungssystem eine Ersatzbetreuung anzubieten. Die Sozialwerk Leipzig gGmbH verfügt über zwei kindgerechte Vertretungspflegestellen, in denen unsere Vertretungspersonen jeweils bis zu fünf fremde Kinder betreuen können. Unsere Vertretungsstellen befinden sich in der Körnerstraße 8 HH, in 04107 Leipzig und in der Alte Straße 37, in 04229 Leipzig.
Bitte wenden Sie sich bei Bedarf einer Ersatzbetreuung an unsere Fachberatung Kindertagespflege.

Infoblatt Vertretungsbetreuung

nach oben springen

Ist mein Kind bei einem Unfall versichert?

Kinder in Tageseinrichtungen und öffentlich geförderten Kindertagespflegestellen sind über die gesetzliche Unfallversicherung/ Unfallkasse Sachsen versichert.

nach oben springen